Uferflimmern · Sommerkino im Park

Termine 2021

  • Samstag, 07. August 2021
    Beginn: 21:30 Uhr
    Slapstick Poetry mit Ralph Turnheim


    Vor 100 Jahren wurde in Hof die erste Städtische Bücherei eröffnet. Dieser Meilenstein im öffentlichen Leben der Stadt Hof wird das ganze Jahr über mit einem reichhaltigen Jubiläumsprogramm gefeiert. Vor 100 Jahren war vieles noch ganz anders. Autos teilten sich die Straßen mit Pferdewagen, privates Telefonieren war einer reichen Elite vorbehalten und die Filme im Kino hatten noch keinen eigenen Ton, sondern wurden von Musik oder einem Filmerzähler begleitet.

    Bei Uferflimmern ist dieses mal der einzige professionellen Filmerzähler im deutschen Sprachraum zu Gast in Hof. Der in Wien geborene Ralph Turnheim wird lyrisch und geräuschvoll agierend das Treiben auf der Leinwand begleiten. Auf dem Programm stehen prägende, herausragende und teils wenig bekannte Frühwerke der Slapstikstars Laurel & Hardy, Buster Keaton, Harold Lloyd und Charles Chaplin.

    Die Filmrollen werden auf einem alten 16 mm Projektor gezeigt und Ralph Turnheim haucht den zum Teil über 100 Jahre alten Filmen neues Leben ein, indem er das Filmgeschehen live mit gereimtem Sprachwitz begleitet. Mit unglaublicher Schnelligkeit und vibrierenden Stimmbändern interpretiert er das Geschehen auf der Leinwand und sorgt zugleich für die passenden Nebengeräusche.

    Programm


im Hofer Lorenzpark

Veranstaltungsort ist der Lorenzpark in Hof, für Verpflegung ist gesorgt und Eintritt gegen Spende.

Es wird empfohlen, sich für die späten Stunden warme Kleidung oder eine Decke mitzubringen.

Bei Regen findet die Veranstaltung im großen Haus des Scala- Kinos Hof statt.

Voranmeldungen sind nicht notwendig, jedoch müssen die Zuschauer FFP2-Masken dabeihaben und ihre Kontaktdaten am Eingang angeben. Registrierung mit der Luca-App ist nicht möglich. Einlass ist ab 20:30 Uhr, wobei einzuplanen ist, dass die Datenerfassung und Platzierung etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Neben vorhandenen Bierbänken und Stühlen sind mitgebrachte Picknickdecken und Klappstühle gern gesehene Sitz- bzw. Liegegelegenheiten. Es wird empfohlen, sich für die späten Stunden warme Kleidung oder eine Decke mitzubringen. Kulinarisch kann man sich auf verschiedene Bratwurstvarianten und Crêpes freuen.


LAUREL & HARDY

Putting Pants on Philip
(Hosen für Philip)
Clyde Bruckmann
USA - 1927 - 19 Min.

Der junge und liebestolle Schotte Philip besucht seinen Onkel in den USA. Sein traditioneller Schottenrock sorgt für einige Turbulenzen. Putting Pants on Philip ist einer der ersten Filme, den Stan Laurel & Oliver Hardy offiziell als Duo drehten. In diesem Frühwerk waren ihre Markenzeichen und Charaktere noch in der Entwicklungsphase.

HAROLD LLOYD

Never Weaken
(Nur nicht schwach werden)
Fred C. Newmeyer
USA - 1921 - 29 Min.

Die Geschichte einer zarten Liebe in den schwindelnden Höhen eines Wolkenkratzers, einem großen Missverständnis und akrobatischem Liebeskummer. Never Weaken ist Harold Lloyds letzter Kurzfilm, bevor er begann nur noch Langfilme zu drehen. In ihm entwickelte er das Klettern auf Wolkenkratzern, das in einigen seiner bekannten Langfilme immer auftauchte.

BUSTER KEATON

One Week
(Flitterwochen im Fertighaus)
Buster Keaton & Edward F. Cline
USA - 1920 - 22 Min.

Ein frisch verheiratetes Paar versucht ein Fertighaus zusammenzubauen und hat mit einem gemeinen Rivalen, Naturkatastrophen und bürokratischen Irrtümern zu kämpfen. One Week ist Buster Keatons erster Solofilm, nachdem er zuvor nur Rollen als Nebendarsteller hatte.

CHARLES CHAPLIN

One A.M.
(Ein Uhr nachts)
Charles Chaplin
USA - 1916 - 27 Min.

Ein betrunkener Lebemann kämpft beim Nachhausekommen mit den Tücken des Hauses und der Gegenstände. In One A.M. spielt Charles Chaplin ausnahmsweise keinen Tramp, sondern einen Millionär. Außerdem ist es, außer einem Taxifahrer kurz zu Beginn des Films, eine Solonummer des Komikers.

Stadt Hof
Coffee 11